Hort

Elternpost zum Hortbetrieb ab 02. Juni 2020

Liebe Eltern,

es gibt eine neue Allgemeinverfügung des Landkreises Dahme-Spreewald zur Betreibung von Kitas und Horten. In dieser sind Regelungen festgelegt, wie der Betrieb zu erfolgen hat. Da es bei der Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen erhebliche Schwierigkeiten vor allem in den Horten gibt, hat der Träger entschieden die Horte über den 2. Juni hinaus in der Notbetreuung zu führen. Im Rahmen der Notbetreuung gilt die Öffnungszeit 6:00 bis 18:00 Uhr.

Derzeit findet die Betreuung Ihrer Kinder in festen Gruppen statt. Jeder Kindergruppe ist ein Gruppenraum fest zugeordnet. Der gesamte Tagesablauf findet innerhalb der Gruppe statt. Es gibt feste Essenzeiten und –orte für die jeweilige Gruppe. Auch im Außenbereich dürfen sich die Gruppen in der Kernzeit nicht begegnen.

Im gesamten Tagesablauf gelten strenge Hygienerichtlinien und –regeln.

Konkret heißt das für Sie:

  • Wenn Sie oder Ihr Kind Krankheitssymptome haben, die denen der SARS-CoV-2-Infektion ähneln, dürfen Sie die Einrichtung nicht betreten.
  • Wenn Sie oder Ihr Kind mit SARS-CoV-2 infiziert sind oder näheren Kontakt zu einer nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, sind Sie verpflichtet, die Einrichtungsleitung unverzüglich darüber zu informieren.
  • Alle einrichtungsfremden Personen müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Sie sind angehalten, sich nach Betreten der Einrichtung die Hände gründlich zu waschen. Dafür steht in der Unteretage das Besucherbad zur Verfügung.
  • Sie erhalten von uns ein Formular zur Gesundheitsbestätigung, das Sie täglich ausgefüllt und unterschrieben hier abgeben müssen. Ohne dieses Formular dürfen wir ihr Kind nicht annehmen.
  • Alle von Ihnen definierten abholberechtigten Personen dürfen die Kita auch betreten.
  • Bitte halten Sie sich nur in der jeweiligen Bring- und Abholzone auf. Die Gruppenräume dürfen Sie nicht betreten.

Weiter bitten wir Sie, die allgemeinen Regeln einzuhalten:

  • Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5m
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
  • Einschränkung der Kontakte
  • treten Sie nicht mit anderen Kindern in Kontakt
  • führen Sie keine längeren Gespräche mit anderen Eltern im Haus
  • halten Sie die Bring- und Abholzeiten kurz, vermeiden Sie unnötige Aufenthalte im Haus

Bei der Umsetzung der Regelungen sind wir auf Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe angewiesen.

Mit besten Grüßen Ihr Kita-Team